Wartungsarbeiten Aufgrund von Wartungsarbeiten kommt es derzeit zu Einschränkungen in der Funktionalität sowie zu Fehlern in der Darstellung.

VVnömL aktualisiert
Dienstag, 30. Oktober 2018

Die Bundesnetzagentur hat die Verwaltungsvorschriften für Frequenzzuteilungen im nichtöffentlichen mobilen Landfunk, kurz "VVnömL" aktualisiert. Die Änderungen betreffen im Wesentlichen den digitalen Betriebsfunk.

Die VVnömL mit Stand Oktober 2018 umfasst folgende Änderungen:


Digitaler Betriebsfunk im 4-Meter-Band

Erstmalig sind nach VVnömL Frequenzzuteilungen mit digitalen Betriebsarten im 4-Meter-Band möglich. Allerdings betrifft dies lediglich die Teilfrequenzbereiche 71,2 - 71,7 MHz (UB) / 81,0 - 81,5 MHz (OB) und 72,5 - 72,8 MHz (UB) / 82,3 - 82,6 MHz (OB). Primär werden Frequenzen in diesen Bereichen militärisch genutzt, lediglich in den sogenannten Sonderzuteilungsgebieten "Rhein-Ruhr", "Hamburg", "Hannover" und "München" sind Frequenzzuteilungen für Industrie-, Nahverkehrs-, Energie- und Versorgungsbetriebe möglich.

Aufgeteilt sind die o.g. Frequenzbereiche in Kanäle mit einem Kanalabstand und -bandbreite von 12,5 KHz (um 6,25 KHz versetzt) und werden für Systeme mit intelligentem Mehrkanalmanagement zugeteilt. Der Duplex-Abstand beträgt die im 4-Meter-Band üblichen ± 9,8 MHz.

Zurzeit werden die o.g. Frequenzbereiche auch noch analog in den o.g. Sonderzuteilungsgebieten durch o.g. Bedarfsträger genutzt. Jedoch werden seit dem 17.07.2017 keine neuen Frequenzzuteilungen für die analoge Nutzung mehr erteilt. Bestehende Frequenzzuteilungen sind weiter gültig.


Digitaler Betriebsfunk beim DLRG

Der Frequenzbereich 155,88 bis 155,94 MHz wird durch das DLRG genutzt. Aufgeteilt in drei Kanälen mit einem Kanalraster von 20 KHz. Alternativ sind nun vier Kanäle möglich mit einem Kanalraster von 12,5 KHz (Versatz: 6,25 KHz). Dabei sind analoge wie digitale Modulationsverfahren möglich.


Zusätzliche digitale Kapazitäten

Um weitere Kapazitäten für den digitalen Betriebsfunk zu schaffen, werden für einige analog genutzte Frequenzbereiche keine neuen Frequenzen mehr zugeteilt. Bestehende Frequenzzuteilungen laufen dabei aus.

FrequenzbereichBefristed
2-Meter-Band
147,85 MHz - 148,01 MHzTaxen- und Mietwagen31.12.2022
149,15 MHz - 149,31 MHzIndustrie-, Nahverkehrs-, Energie- und Versorgungsbetriebe31.12.2022
150,43 MHz - 150,61 MHzTaxen- und Mietwagen31.12.2022
150,81 MHz - 150,97 MHzIndustrie-, Nahverkehrs-, Energie- und Versorgungsbetriebe31.12.2022
153,75 MHz - 153,91 MHzIndustrie-, Nahverkehrs-, Energie- und Versorgungsbetriebe31.12.2022
155,03 MHz - 155,21 MHzTaxen- und Mietwagen31.12.2022
155,41 MHz - 155,57 MHzIndustrie-, Nahverkehrs-, Energie- und Versorgungsbetriebe31.12.2022
158,35 MHz - 159,07 MHzAllgemeiner Betriebsfunk31.12.2022
159,09 MHz - 159,43 MHzIndustrie-, Nahverkehrs-, Energie- und Versorgungsbetriebe31.12.2022
163,31 MHz - 163,47 MHzAllgemeiner Betriebsfunk31.12.2022
163,69 MHz - 164,03 MHzIndustrie-, Nahverkehrs-, Energie- und Versorgungsbetriebe31.12.2022
70-Zentimeter-Band
455,77 MHzIndustrie-, Nahverkehrs-, Energie- und Versorgungsbetriebe31.12.2020
455,81 MHzFlughäfen31.12.2020
455,85 MHzFlughäfen31.12.2020
455,89 MHzFlughäfen31.12.2020
455,93 MHzFlughäfen31.12.2020
455,97 MHzFernwirkfunk31.12.2020
456,09 MHzAllgemeiner Betriebsfunk31.12.2022
456,67 MHz - 456,83 MHzAllgemeiner Betriebsfunk31.12.2022
457,03 MHz - 457,21 MHzAllgemeiner Betriebsfunk31.12.2022
457,23 MHz - 457,39 MHzTaxen- und Mietwagen31.12.2022
459,13 MHzAllgemeiner Betriebsfunk31.12.2022
459,63 MHz - 459,97 MHzAllgemeiner Betriebsfunk31.12.2022
465,77 MHzIndustrie-, Nahverkehrs-, Energie- und Versorgungsbetriebe31.12.2020
465,81 MHzIndustrie-, Nahverkehrs-, Energie- und Versorgungsbetriebe31.12.2020
465,89 MHzIndustrie-, Nahverkehrs-, Energie- und Versorgungsbetriebe31.12.2020
465,93 MHzAllgemeiner Betriebsfunk31.12.2020
466,09 MHzAllgemeiner Betriebsfunk31.12.2022
466,67 MHz - 466,83 MHzAllgemeiner Betriebsfunk31.12.2022
467,03 MHz - 467,21 MHzAllgemeiner Betriebsfunk31.12.2022
467,23 MHz - 467,39 MHzTaxen- und Mietwagen31.12.2022
469,13 MHzAllgemeiner Betriebsfunk31.12.2022
469,63 MHz - 469,97 MHzAllgemeiner Betriebsfunk31.12.2022

Die Frequenzdatenbank wurde entsprechend aktualisiert.

Frequenzdatenbank
Version 1.04 (Beta)

© 2017-2020, Michael Schäffner (DO3LM)

Statistiken
  • Allgemein
  • 602.766 Besucher
  • Datenbank
  • 335 Frequenzbereiche
  • 17.967 Einzelfrequenzen
  • 97 Frequenznutzungen
Letzte Änderungen

23.11.18 22:47AktivTBB

119,783 MHz

Flugplatz Niederstetten (ETHN)

23.11.18 22:43AktivTBB

47,9 MHz

Flugplatz Niederstetten (ETHN)

23.11.18 22:39AktivTBB

122,100 MHz

Flugplatz Niederstetten (ETHN)

23.11.18 22:37AktivTBB

257,8 MHz

Flugplatz Niederstetten (ETHN)

23.11.18 22:35AktivTBB

280,6 MHz

Flugplatz Niederstetten (ETHN)

23.11.18 22:34AktivTBB

139,3 MHz

Flugplatz Niederstetten (ETHN)

23.11.18 22:32AktivTBB

135,608 MHz

Flugplatz Niederstetten (ETHN)

23.11.18 22:13AktivTBB

123,300 MHz

Flugplatz Niederstetten (ETHN)

23.11.18 22:10AktivTBB

369 MHz

Flugplatz Niederstetten (ETHN)

23.11.18 22:09AktivTBB

251,25 MHz

Flugplatz Niederstetten (ETHN)

15.05.19 21:242m

149,021875 MHz - 149,115625 MHz

Freenet

6,25 KHz-Systeme

15.05.19 21:242m

149,025 MHz - 149,1125 MHz

Freenet

12,5 KHz-Systeme

15.05.19 21:242m

149,025 MHz - 149,1125 MHz

Freenet

31.03.19 23:0670cm

460,0375 MHz

Verbrauchermärkte und Handelsketten

Handfunkgeräte

31.03.19 23:0270cm

450,0375 MHz

Verbrauchermärkte und Handelsketten

Handfunkgeräte

30.10.18 21:394m

82,35 MHz - 82,55 MHz

Energie- und Versorgungsbetriebe

Sonderzuteilungsgebiete

30.10.18 21:384m

72,55 MHz - 72,75 MHz

Energie- und Versorgungsbetriebe

Sonderzuteilungsgebiete

30.10.18 21:374m

82,57 MHz - 82,75 MHz

Energie- und Versorgungsbetriebe

Sonderzuteilungsgebiete

30.10.18 21:374m

72,35 MHz - 72,53 MHz

Energie- und Versorgungsbetriebe

Sonderzuteilungsgebiete

30.10.18 19:5270cm

455,97 MHz - 456,27 MHz

Fernwirkfunk