Einstellungen

Passen Sie das Aussehen und das Verhalten der Frequenzdatenbank nach ihren Wünschen an. Wichtig: Damit die Einstellungen dauerhaft gespeichert werden können, dürfen Cookies in ihrem Browser nicht deaktiviert sein. Andernfalls gehen die Einstellungen beim Schließen des Browsers verloren.

  • Allgemein

  • Die Einträge der Frequenzliste werden zur besseren Unterscheidung farblich markiert. Dabei hat jede Funkanwendung oder Bedarfsträgergruppe (bei Betriebsfunk) eine individuelle Farbe.
  • Hebt die fixierte Seitenbreite auf und macht die komplette Seitenbreite dynamisch nutzbar. Frequenzlisten können dadurch die volle Breite des Monitors nutzen. Diese Einstellung ist nur auf Anzeigegeräten mit hoher Auflösung (HD, Full-HD, Ultra-HD) verfügbar.
  • Spalten

    Legt die Spalten fest, welche in Frequenzlisten angezeigt werden sollen. Spalten mit der Einstellung "Auto" werden in Abhängigkeit der Bildschirmgröße automatisch angezeigt oder ausgeblendet. Unwichtigere Spalten werden etwa auf Smartphones ausgeblendet.
  • Frequenzbereich
    Block
    Bezeichnung
    Betriebsart
    Duplex-Abstand
    Modulation
    Kanalraster